Direkt zum Inhalt springen

Programm

08.00 Eintreffen
08.30 Begrüssung
 

Impuls-Teil:

  • Sicherung Marktzugang – Herausforderung zwischen Globalisierungskritik und Protektionismus
    Botschafter Markus Schlagenhof, Delegierter des Bundesrates für Handelsverträge, Staatssekretariat für Wirtschaft SECO
  • Hintergründe und Handlungsoptionen am Beispiel der EU-Strafzölle auf Stahlimporte
    Jodok Reinhardt, Geschäftsführer Forster Profilsysteme AG, Arbon
10.00 Pause – Austausch mit Referenten und Experten
10.45 Workshop – Runde 1
11.45 Workshop – Runde 2
12.30 Stehlunch – Austausch mit Referenten und Experten

Diese vier Workshops zum Thema «International Wirtschaften» stehen Ihnen zur Verfügung.

Workshop 1
Erfahrungen mit den Freihandelsabkommen China, Japan und Südkorea
- Daniel Bont, Senior Consultant China/Hongkong/Taiwan, Switzerland Global Enterprise, Zürich
- Andrea Roth, CEO, Geobrugg AG, Romanshorn

Workshop 2
Freihandelsabkommen richtig nutzen und typische Fehler vermeiden
- Alfonso Orlando, Head of ExportHelp,Switzerland Global Enterprise, Zürich

Workshop 3
Exportgeschäfte vorfinanzieren trotz fehlender oder zu kleiner Anzahlung
- Verena Utzinger, Senior Relationship Manager,Schweizerische Exportversicherung (SERV), Zürich
- Thomas Kaufmann, Structured Export Finance, UBS Switzerland AG
- Beat Egloff, CEO, Thielenhaus Superfinish Innovation AG, Matzingen

Workshop 4
Digitale Gefahren bei internationalen Geschäften – Cyberkriminalität effizient abwehren
- Franco Cerminara, Chief Consulting Officer, InfoGuard AG, Baar